• Unternehmensgruppe FUCHS: Haustechnik-Allrounder für Gewerbe- und Großkunden
    Unternehmensgruppe FUCHS: Haustechnik-Allrounder für Gewerbe- und Großkunden
  • Unternehmensgruppe FUCHS: Profi für sanitäre Großprojekte
    Unternehmensgruppe FUCHS: Profi für sanitäre Großprojekte
  • Unternehmensgruppe FUCHS: kostenlose Energie durch die Photovoltaik Anlage nützen
    Unternehmensgruppe FUCHS: kostenlose Energie durch die Photovoltaik Anlage nützen

Aktuelles in der FUCHS Holding

Moderne Heizungssysteme

Zeitgemäße und energieeffiziente Heizungssysteme für mehr Wohnqualität

Der Klimawandel ist in aller Munde. Jeder möchte dazu beitragen, dass auch die nachkommenden Generationen einen schönen Platz zum Leben haben. Ein effektiver Beitrag zum Umweltschutz ist sicher auch die Heizung in den eigenen vier Wänden. Während von fossilen Brennstoffen wie Öl, Kohle oder Erdgas immer mehr abgeraten wird, sind es auch die Betriebskosten von Heizungsanlagen, die viel zu einer endgültigen Entscheidung bei der Wahl der Heizung beitragen. Die Zukunft liegt im Heizen mit erneuerbaren Energien.

Heizen mit erneuerbaren Energien

Die vielfältigen Möglichkeiten von umweltfreundlichen Heizungssystemen machen das Finden der passenden Anlage recht schwierig. Erdwärme, Luft-Wärme-Pumpe, Pellets und Solarthermie gehören zu den schonenden Heizungssystemen, die nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch recht angenehm für das Geldbörserl sind. Dabei geht es in erster Linie darum, die vorhandenen Ressourcen der Erde zu verwenden, die sich von selbst laufend erneuern, wie etwa die Wärme der Erde oder die Luft, um die eigenen vier Wände zu beheizen. Erneuerbare Energien bieten den Vorteil, dass sie weitgehend kostenlos zur Verfügung stehen. Denn für den Wind oder die Wärme aus der Erde muss man nicht bezahlen. Daher ist es auch ein effektiver Vorteil, dass die Betriebskosten für Heizanlagen, die mit erneuerbaren Energien betrieben werden, weitaus geringer sind als für herkömmliche Heizungssysteme.

Die Wärmepumpe als optimale Alternative

Wärmepumpen vereinen die Heizkostenersparnis mit der umweltschonenden Wärmeerzeugung. Während die benötigte Energie von der Umwelt unbegrenzt und kostenlos zur Verfügung gestellt wird, wird zusätzlich nur ein geringer Anteil Strom eingesetzt, um die Pumpe und den Antrieb sicherzustellen. Genutzt werden können neben der Umgebungsluft auch die Wärme aus dem Erdreich oder dem Grundwasser. Durch die Verwendung dieser Heizungsanlage bleiben Sie unabhängig von Öl und Gas und unterliegen somit keinen Schwankungen. Insbesondere wenn es darum geht, Brennstoffe einzukaufen. Wärmepumpen lassen sich mit geringem Aufwand auch als Klimasystem für das ganze Haus nutzen. Auch wenn Wärmepumpen auf verschiedene Wärmequellen zurückgreifen können, so bleiben die Funktionsweisen bei den meisten Arten gleich: Es wird natürliche Wärme genutzt.

Eine weitere effektive Möglichkeit zum Heizen

Ein weiterer Energieträger, der kostenlos genutzt werden kann, ist die Sonne. Mit Hilfe der Technik der Solarthermie kann diese eingesetzt werden, um Häuser zu heizen oder Warmwasser zu erzeugen. Die Funktionsweise der Solarthermie beruht darauf, dass die Sonnenenergie in Wärmeenergie umgewandelt wird. Sie können diese auch problemlos zum Heizen Ihres Schwimmbeckens nutzen. Dafür benötigen Sie Sonnenkollektoren, einen Wärmetauscher und einen Solarregler. Die Größe der Kollektoren entscheidet neben der Strahlungsintensität der Sonne über den Solarertrag. Der Solarregler ist das Gehirn der Solarheizung, der für die Regelung verantwortlich ist. Um die Wärme an den Zielort zu befördern, wird der Wärmetauscher benötigt.

Energieeffizientes Heizen zahlt sich aus

Für Maßnahmen, die die Energieeffizienz erhöhen bietet das Land Burgenland eine spezielle Form des Handwerkerbonus an. Denn wer mit den Bauarbeiten nachweislich den Energiebedarf senkt/die Energieeffizienz steigert, bekommt nicht nur eine Förderung für die Arbeitsleistung, sondern auch für die Materialkosten gibt es Zuschüsse. Bis zu € 14.000 Euro werden dabei gefördert. (Nähere Informationen gibt es unter https://www.burgenland.at/themen/wohnen/aktuelle-wohn-und-bauinitiativen/handwerkerbonus/)

Wenn auch Sie die kostenlose und unbegrenzte Energie der Erde nutzen möchten oder bereits konkrete Pläne für eine Heizungsmodernisierung haben, vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit unseren kompetenten Fachleuten und holen Sie sich Ihre moderne Heizung.
 

Jetzt unverbindlich anfragen ›


Aktuelles

Der Klimawandel ist in aller Munde. Jeder möchte dazu beitragen, dass auch die...

mehr »

Wenn es darum geht, die Elektroinstallationen in einem neuen Haus oder bei einer Sanierung...

mehr »

Der Sommer ist auf dem Weg und es wird langsam warm. Damit es zu Hause nicht zu heiß wird,...

mehr »

Wir suchen

für unsere Zentrale in Lockenhaus

mehr »