• Unternehmensgruppe FUCHS: Haustechnik-Allrounder für Gewerbe- und Großkunden
    Unternehmensgruppe FUCHS: Haustechnik-Allrounder für Gewerbe- und Großkunden
  • Unternehmensgruppe FUCHS: Profi für sanitäre Großprojekte
    Unternehmensgruppe FUCHS: Profi für sanitäre Großprojekte
  • Unternehmensgruppe FUCHS: kostenlose Energie durch die Photovoltaik Anlage nützen
    Unternehmensgruppe FUCHS: kostenlose Energie durch die Photovoltaik Anlage nützen

Aktuelles in der FUCHS Holding

Elektroschrott richtig entsorgen

Richtig Recyclen: Geringer Aufwand- Große Auswirkungen

Ob Geschirrspüler, Waschmaschine oder Herd: Wer sich ein neues Elektrogerät anschafft, der weiß, dass der Verpackungskarton in den Papiermüll gehört. Aber wie sieht es mit dem Gerät selbst aus? Und wohin damit, wenn das Gerät kaputt wird? 

Elektroschrott ist laut Definition alles, was elektronisch betrieben wurde und nicht mehr zu reparieren ist. Eine funktionierende, aber alte Waschmaschine ist also noch lange kein Elektroschrott! 

Der Schatz im Elektroschrott

Laut neusten Daten produzieren wir Österreicher rund 597 Kilogramm Müll pro Jahr, davon mindestens 9,3 Kilogramm Elektromüll. Allerdings gibt die Zahl nur an, wie viel Elektroschrott richtig entsorgt wird. Die tatsächliche Zahl dürfte weitaus höher sein.
In jedem Elektrogerät befinden sich wertvolle Rohstoffe, wie Silber, Kupfer oder Gold. Statt diese Ressourcen wiederzuverwerten, bleiben sie durch falsche Entsorgung nutzlos.  

Richtige Entsorgung

Die weitaus einfachste Methode ist, die kaputten Elektrogeräte bei der nächsten Rücknahme- und Entsorgungsstelle der Gemeinden abzugeben. In Österreich ist es sogar verpflichtet, dass jede Gemeinde mindestens eine Rücknahmestelle hat. Mit 2.100 solcher Sammelstellen gehört Österreich zu den dichtesten Sammelnetz von Elektroschrott in ganz Europa. Alternativ können Sie auch das Rücknahmesystem von Herstellern der Elektrogeräte nutzen.

Vor einem Kauf eines neuen Elektrogeräts ist es aber wichtig zu fragen: Brauche ich das wirklich? Funktioniert mein Gerät noch? Denn je länger man Elektrogeräte benutzt, desto weniger Schrott fällt an. Das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern schont das Geldbörserl.

Jetzt unverbindlich anfragen ›


Wir suchen

für unsere Zentrale in Lockenhaus

mehr »

für unsere Zentrale in Lockenhaus

mehr »

für unsere Zentrale in Lockenhaus

mehr »

für unsere Zentrale in Lockenhaus

mehr »

für unsere Zentrale in Lockenhaus

mehr »